Textversion
Sie sind hier: Startseite

2009, Paperback ca. 170 Seiten, 12,90 Euro, ISBN 978-3837097238

Der neue Jugend-Krimi von Edmund Pelikan

Der 14-jährige Philipp wird in die Fuggergilde aufgenommen, eine geheime Bruderschaft, die hinter den Kulissen dafür sorgt, dass beim Machtspiel der Wirtschaft und Politik das Gute eine Chance hat.

Es ist kurz vor einer Bundestagswahl. Als Philipp in den Sommerferien in die Gilde eingeführt wird, beherrscht eine Schlagzeile die Zeitungen in Deutschland: Ein bekannter Politiker wurde entführt. Sein Leibwächter wurde ermordet. Und nur wenige Tage später stecken Philipp und sein Team mitten in diesem aufregenden Fall.

zum Blog

zum kostenlosen eBook



BESTELLUNG

Vorname

Nachname

E-Mail

Straße

PLZ/Ort

 

 Hiermit bestelle ich 1 Exemplar

 

 Hiermit bestelle ich 2 Exemplare

 

 Ich möchte mehrere Exemplare bestellen und bitte um ein Angebot

Nachricht

 


Alternativ: Bestellung über Amazon.de


Informationen zum Autor:
Geboren 1967 in Augsburg, war Edmund Pelikan, nach seinem Abitur und seiner finanzwirtschaftlichen Ausbildung erst in Banken, dann als Unternehmensberater tätig und arbeitet heute von Landshut aus als Wirtschaftspublizist.
Früh hat er sich als Dozent in der Jugend- und Erwachsenenbildung engagiert. Sein erstes Buch kam im Jahr 2007 unter dem Titel „Das moderne Artus-Prinzip„ auf den Markt.